• Herzlich willkommen bei Physiotherapie Rotonda


    Praxis für Physiotherapie

    Physiotherapie, Craniosacral Therapie, Akupunktur : Physiotherapie Rotonda bietet Ihnen eine umfassende Untersuchung, Behandlung und Prävention von körperlichen Einschränkungen und Problemen und setzt sich zum Ziel, Sie individuell, ganzheitlich und kompetent zu behandeln.
        
  • Herzlich willkommen bei Physiotherapie Rotonda


    Praxis für Physiotherapie

    Physiotherapie, Craniosacral Therapie, Akupunktur : Physiotherapie Rotonda bietet Ihnen eine umfassende Untersuchung, Behandlung und Prävention von körperlichen Einschränkungen und Problemen und setzt sich zum Ziel, Sie individuell, ganzheitlich und kompetent zu behandeln.
        
  • Herzlich willkommen bei Physiotherapie Rotonda


    Praxis für Physiotherapie

    Physiotherapie, Craniosacral Therapie, Akupunktur : Physiotherapie Rotonda bietet Ihnen eine umfassende Untersuchung, Behandlung und Prävention von körperlichen Einschränkungen und Problemen und setzt sich zum Ziel, Sie individuell, ganzheitlich und kompetent zu behandeln.
        
  • Herzlich willkommen bei Physiotherapie Rotonda


    Praxis für Physiotherapie

    Physiotherapie, Craniosacral Therapie, Akupunktur : Physiotherapie Rotonda bietet Ihnen eine umfassende Untersuchung, Behandlung und Prävention von körperlichen Einschränkungen und Problemen und setzt sich zum Ziel, Sie individuell, ganzheitlich und kompetent zu behandeln.
        
  • Herzlich willkommen bei Physiotherapie Rotonda


    Praxis für Physiotherapie

    Physiotherapie, Craniosacral Therapie, Akupunktur : Physiotherapie Rotonda bietet Ihnen eine umfassende Untersuchung, Behandlung und Prävention von körperlichen Einschränkungen und Problemen und setzt sich zum Ziel, Sie individuell, ganzheitlich und kompetent zu behandeln.
        
  • Herzlich willkommen bei Physiotherapie Rotonda


    Praxis für Physiotherapie

    Physiotherapie, Craniosacral Therapie, Akupunktur : Physiotherapie Rotonda bietet Ihnen eine umfassende Untersuchung, Behandlung und Prävention von körperlichen Einschränkungen und Problemen und setzt sich zum Ziel, Sie individuell, ganzheitlich und kompetent zu behandeln.
        
Physiotherapie

Physiotherapie

...
Aktive Physiotherapie

Aktive Physiotherapie

...
Passive Physiotherapie

Passive Physiotherapie

...
  • Physiotherapie
  • Aktive Physiotherapie
  • Passive Physiotherapie
  • Physiotherapie

    Was ist Physiotherapie?

    Physiotherapie ist eine Therapieform, die zum Ziel hat, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Anwendung verschiedener aktiver und oder passiver Behandlungsformen kann beim Menschen Schmerzen beseitigen, gesunde (physiologische) Bewegungsabläufe wiederherstellen und unausgewogene Muskelkraftverhältnisse (muskuläre Dysbalancen) ausgleichen. Die Physiotherapie gibt dem Patienten auch Hilfe zur Selbsthilfe mit auf den Weg, aktiv und selbstständig den Heilungsprozess zu unterstützen, fortzuführen und erneuten Problemen vorzubeugen.
  • Aktive Physiotherapie

    Aktive Physiotherapie

    Die aktive Physiotherapie, das heisst Therapie, bei der Patientinnen und Patienten selbst aktiv werden, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Wirksamkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit dieser Therapieform ist wissenschaftlich sehr gut belegt. Bei fast allen Erkrankungen und Verletzungen trägt aktive Physiotherapie früher oder später dazu bei, dass Sie wieder gesund und leistungsfähig werden oder mit bleibenden Erkrankungen und Einschränkungen bestmöglich leben können. Die Medizinische Trainingstherapie (MTT) als aktive Therapie nutzt dazu die Erkenntnisse der modernen Trainingswissenschaft und speziellen Trainingsgeräte, was sie besonders wirkungsvoll macht.
    Die MTT wird dabei in Ihre individuelle Therapieplanung eingebunden. Ihr persönliches Übungsprogramm wird dabei sorgfältig zusammengestellt.
    Dabei werden Sie instruiert wie Sie die Übungen mit unseren Geräten durchführen oder in ähnlicher Form als Heimprogramm fortsetzen können. Das ist besonders sinnvoll, wenn Sie öfters trainieren müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. So kombinieren Sie Heim- und MTT- Programm für eine optimale Balance aus Aufwand und Nutzen.
    Es besteht die Möglichkeit nach Abschluss der Therapie selbständig weiter zu trainieren mit einem Trainingsabonnement.

    Aktive Therapie

    Medizinische Trainingstherapie,  Sportrehabilitation,  Beckenbodentraining,  Postoperatives Training,  Ausdauertraining,  Rückenschulung,  Spiraldynamik bei Fussproblemen,  Sturzpraevention, 
  • Passive Physiotherapie

    Passive Physiotherapie

    Zur passiven Physiotherapie gehören sowohl die Manuelle Therapie, die verschiedene Massagetherapien und die physikalische Massnahmen.
    Mittels passiver Therapie werden Gelenkblockaden gelöst, Muskeln gedehnt und entspannt, die Durchblutung verbessert, die Wundheilung stimuliert und Schmerzen reduziert.
     
    Die Manuelle Therapie ist eine Behandlungsmethode bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparats. Physiotherapeutinnen und -therapeuten, die in Manueller Therapie ausgebildet sind, lindern mit gezielten Handgriffen Schmerzen und unterstützen den Heilungsprozess.
    Sie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken.

    Passive Therapie

    Manuelle Therapie,  Klassische Massage,  Sportmassage,  Bindegewebsmassage,  Triggerpunktherapie,  Dry Needling,  Lymphdrainage,  Klassisches Tape,  Kinesiotape,  Fangopackungen,  Eispackungen,  Elektrotherapie,  Ultraschall Therapie,
  • Physiotherapie
  • Aktive Physiotherapie
  • Passive Physiotherapie
Craniosacral Therapie

Craniosacral Therapie

...
Indikationen

Indikationen

...
Ausbildung Therapeutin

Ausbildung Therapeutin

...
  • Craniosacral Therapie
  • Indikationen
  • Ausbildung Therapeutin
  • Craniosacral Therapie

    Was ist Craniosacral Therapie?

    Anfangs des 20. Jahrhunderts entwickelte der osteopathische Arzt William G. Sutherland auf der Basis der Osteopathie die Craniosacral Therapie.

    Das craniosacrale System besteht aus dem Schädel (Cranium), der Wirbelsäule und dem Kreuzbein (Sacrum) sowie dem Flüssigkeitssystem und den Membranen. Das Gehirn und das Rückenmark sind von der Dura Mater (Hirnhaut) umgeben, die als wasserdichte Membrane die Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) einschliesst, in der das Gehirn schwimmt. Die rhythmische Pulsation der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit überträgt sich auf den ganzen Körper und lässt sich in der Peripherie des Körpers ertasten. Alle Strukturen des Körpers orientieren sich an diesem inneren Rhythmus. Dieser craniosacrale Rhythmus manifestiert sich in 3 differenzierten, zarten Wellen im Körper wie Ebbe und Flut im Meer. Sie beeinflusst die Entwicklung, Funktionsfähigkeit und Selbstheilung des Menschen. In der Craniosacral Therapie wird mit diesem, jedem Menschen innewohnenden Rhythmus gearbeitet. Er ist sanfter als der Atem- oder Herzrhythmus und wird von den meisten Menschen nicht wahrgenommen.

    Wie funktioniert Craniosacral Therapie?

    Die (heimliche) Ursache vieler chronischer Erkrankungen und Schmerzen liegt in der Blockierung des craniosacralen Rhythmus. Dieser ist die Basis für unsere Gesundheit. Man kann ihn als "Schrittmacher" für alle Körperfunktionen bezeichnen.
    Sind diese Schwingungen blockiert, ist das meist auf Unfälle (Stürze, Gewalteinwirkungen), Krankheit  oder emotionale Traumata zurückzuführen.
    Über feine Berührungen, eine geschulte Wahrnehmung und eine gezielte Befragung erhält die Therapeutin zu Beginn der Behandlung Informationen über mögliche Blockaden im Körper.
    Mit subtilen manuellen Techniken und vertiefter Aufmerksamkeit werden diese Blockaden aufgehoben und Spannungen im Gewebe ausgeglichen. Durch diese Unterstützung der Selbstheilungskräfte von Körper und Seele können strukturelle und emotionelle Spannungen gelöst werden. Schmerzen werden gelindert und die Funktion von Gelenken, Hirn und Organen verbessert. Dies bewirkt eine Erhöhung der Lebensenergie im ganzen Körper.
    Craniosacral Therapie ist eine sehr behutsame und sanfte ganzheitliche Therapie. Die Therapeutin arbeitet mit ihren Händen am ganzen Körper, vor allem aber am Kopf und an der Wirbelsäule des Behandelten. Dieser liegt dazu in bequemer Kleidung auf einem Massagetisch.
    Behandlungsergebnisse der Craniosacral Therapie grenzen oft ans Wunderbare, Linderung ist in der Regel nach einer einzigen Sitzung spürbar. Bei Rückenschmerzen, einem Bandscheibenvorfall oder einem Halswirbel- und Lendenwirbelsyndrom macht die Anwendung dieser Methode nicht selten eine Operation überflüssig.
  • Indikationen

    Wann kann Craniosacral Therapie etwas bewirken?

    Wirkungsvoll ist die Anwendung de Craniosacral Therapie nicht nur bei einer Kopf- und Wirbelsäulenproblematik,   sondern auch bei Gelenk- und Muskelbeschwerden in den Extremitäten   (Arme und Beine) und bei Verdauungsstörungen (siehe Liste unten).
     
    Diese Behandlungsmethode lässt sich gut mit anderen kombinieren und bietet Hilfe bei:
     
    • Kopfschmerzen
    • Schwindel
    • Sinusitis und Tinnitus
    • Konzentrationsschwäche und Lernproblemen
    • Schlafstörungen
    • Erschöpfung, Burn-out und Stress
    • Kopfverletzungen, Schmerzen im Gesicht
    • Schleudertrauma
    • Nacken- und Rückenschmerzen
    • Gelenkblockaden
    • Gelenk- und Muskelschmerzen
    • Verspannungen
    • Kiefergelenkproblematik
    • Kieferorthopädische Behandlungen
    • Rehabilitation nach Unfälle und Operationen
    • Verdauungsstörungen
  • Ausbildung Therapeutin

    Ellen van Driel

    Siehe auch Teil Physiotherapie, Manuelle Therapie
    Spezifische Ausbildungen Craniosacral Therapie
     
    1995 Colorado Cranial Institut :  Basiskurs Craniosacral Therapie
    2002 USZ : Schleudertrauma
    2005 Colorado Cranial Institut : Viscerale Organmanipulation
    2005 Colorado Cranial Institut : Craniosacrale Osteopathie  Level 1
    2006 Colorado Cranial Institut : Craniosacrale Osteopathie  Level 2
    2007 Colorado Cranial Institut : Craniosacrale Osteopathie  Level 3
    2007 Colorado Cranial Institut : Craniosacrale Osteopathie  Level 4
    2007 GAMT : Viszerale Osteopathie- Grundkurs
    2007 GAMT : Viszerale Osteopathie- Aufbaukurs I
    2008 GAMT : Viszerale Osteopathie- Aufbaukurs II
    2008 Brainjoin: Gewalt Trauma Therapie Workshop
    2009 REHASTUDY: Bedeutung der Faszien für Statik und Motorik
    2009 Orthomolekular Seminar
    2009-2011 REHASTUDY: Lehrgang Craniosacral Therapie, Diplom 2011
    2012 REHASTUDY: Neurovegetatives Nervensystem aus osteopathischer Sicht
    2013 REHASTUDY: Vertiefung Craniosacral Therapie: Pädiatrie
    Apamed: Neurotuning
    2014 Apamed: EFT Emotional Freedom Technik
    Apamed: EMDR Traumatherapie
    2015 Byron Katie: The Work
    Dr. Joe Dispenza: progressiv Workshop
    2016 REHA Study: Psychoneuroimmunologie
    DSKK: Diagonal Spannungs Konzept
    HRV: Herzratenvariabilitäts Training, Herzkohärenz, Stressmanagement
    2017 Dr Joe Dispenza : Advanced Workshop
    Bradley Nelson: Der Emotions Code
    REHA Study: Das venöse und lymphatische System
  • Craniosacral Therapie
  • Indikationen
  • Ausbildung Therapeutin
Akupunktur

Akupunktur

...
Indikationen

Indikationen

...
Ausbildung Therapeut

Ausbildung Therapeut

...
  • Akupunktur
  • Indikationen
  • Ausbildung Therapeut
  • Akupunktur

    Was ist Akupunktur?

    Die Akupunktur gehört zu einem umfassenden Medizinsystem der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), das im Laufe der letzten 2500 Jahre in China entwickelt wurde (die älteste und verbreiteste Heilmethode der Welt). Nach diesem Medizinsystem lebt der gesunde Mensch in Harmonie mit sich und der Umwelt. Diese Harmonie hängt vom gleichmässigen Fluss des Qi, der Lebensenergie, ab. Das Qi fliesst entlang der Meridiane, den Energiebahnen des Körpers. Das Klima, die Ernährung, die Emotionen und die Lebensweise beeinflussen den Fluss des Qi.

    Durch äussere Einwirkung, z.B. mit Nadeln oder mit Heilpflanzen, kann der Fluss des Qi gefördert oder gehemmt werden mit dem Ziel, die Harmonie und somit die Gesundheit wieder herzustellen.

    Wie funktioniert Akupunktur?

    Zwei Eckpfeiler der Diagnose sind die Zungen- und Pulsdiagnose. Durch das genaue Beobachten von Form und Farbe der Zunge sowie durch das Fühlen der 28 verschiedenen Pulsqualitäten kann der Akupunkteur auf die inneren Abläufe im Körper schliessen. Diese Diagnoseverfahren werden ergänzt durch Informationen, die sich aus der Beobachtung und Befragung (Anamnese) des Patienten gewinnen lassen.

    Die Akupunktur ist die gezielte therapeutische Beeinflussung von Körperfunktionen über spezifische Punkte an der Körperoberfläche, die Akupunkturpunkte (über 360 Punkten). Dies kann auf verschiedenen Arten geschehen:

    Akupunktur Nadeln
    Durch unterschiedlich tiefes Einstechen der Nadeln an bestimmten Akupunkturpunkten wird die Qi-Zirkulation ausgeglichen und bestimmte Organsystemen angeregt oder gedämpft.

    Moxibustion
    Die Moxibustion wärmt die Akupunkturpunkte durch das Abbrennen von getrockneten Blättern der Artemisia vulgaris (Beifuss).

    Schröpfen
    Beim Schröpfen werden die Punkte mit Schröpfgläsern stimuliert.
  • Indikationen

    Gert Korevaar

    Gert Korevaar


    Meine Spezialität als Akupunkteur umfasst die Behandlung komplexer Beschwerden am Bewegungsapparat.

    Zum Beispiel

    Sportverletzungen
    Verspannungen
    Gelenk und Muskelschmerzen
    Nacken und Rückenschmerzen
    Schleudertrauma
    Kiefergelenk Problematik
    Kopfschmerzen
    Schwindel
    Rehabilitation nach Unfälle und Operationen
  • Ausbildung Therapeut

    Gert Korevaar

    1998 - 2003      International Free University Maastricht (NL)
    2005         SBO-TCM A-Mitglied.
    2003 - jetzt      jährlich mindestens 35 h Weiterbildung 
    2016 - 2017      Akupunktur bei Sportverletzungen und Schmerzen
  • Akupunktur
  • Indikationen
  • Ausbildung Therapeut

Preise

  • Wird Physiotherapie von der Versicherung bezahlt?
    Physiotherapie wird von der Krankenkasse aus der Grundversicherung bezahlt, oder, wenn es einen Unfall betrifft, von der Unfallversicherung. Sie brauchen eine ärztliche Verordnung.

    Kann man auch ohne ärztliche Verordnung kommen?
    Sie können sich auch ohne ärztliche Verordnung für aktive oder passive Physiotherapie anmelden, wenn Sie die Kosten selber übernehmen. Der Preis beträgt dann CHF 65.- pro halbe Stunde.

    TERMINANFRAGE

  • 1 Monat CHF 70.-
    2 Monate CHF 200.-
    1 Jahr CHF 700.-

    TERMINANFRAGE

  • Wird Craniosacral Therapie von der Versicherung bezahlt?
    Die Craniosacral Therapie wird oft von der Zusatzversicherung bezahlt, am besten fragen Sie Ihre Krankenkasse vor Anfang der Therapie nach spezifischen Leistungen.
    Die Behandlung wird von Versicherern des emr (Erfahrungsmedizinisches Register) anerkannt sowie zusätzlich von der Visana und der EGK.

    Wieviel kostet Craniosacral Therapie?
    Der Preis pro Stunde beträgt CHF 130.-

    TERMINANFRAGE

  • Wird Akupunktur von den Versicherungen bezahlt?
    Die Akupunktur wird oft von der Zusatzversicherung bezahlt, am besten fragen Sie Ihre Krankenkasse vor Anfang der Therapie nach spezifischen Leistungen.
    Die Behandlung wird von Versicherern des (Erfahrungsmedizinisches Register) und des asca logo anerkannt sowie zusätzlich von der Visana.

    Wieviel kostet Akupunktur?
    Der Preis pro Stunde beträgt CHF 130.-

    TERMINANFRAGE

TEAM

Gert Korevaar

Gert Korevaar

Dipl. Physiotherapeut (NL) Dipl. Akupunkteur (International Free University) Sportphysiotherapie (I.A.S) Manuelle...
Ellen van Driel

Ellen van Driel

Dipl. Physiotherapeutin (NL) Dipl. Manualtherapeutin OMT.SVOMP Dipl. Craniosacral Therapeutin ( Zurzach) Dipl....
Anna Barbara Terribilini

Anna Barbara Terribilini

Dipl. Physiotherapeutin Kinesiotaping Zervikale Kopfschmerzen Mc Connell Konzept Knie Sprachen:...
Olivia Plodeck

Olivia Plodeck

Dipl. Physiotherapeutin   Lymphdrainage Manuelle Therapie GAMT NOI Mobilisation des Nervensystems...
Daniel Rettenbacher

Daniel Rettenbacher

Dipl. Physiotherapeut (A) Dry Needling Kinesiotaping Medizinische Trainings Therapie (GAMT) Dorntherapie,...
Vera Niedermann

Vera Niedermann

Dipl. Physiotherapeutin Triggerpunkttherapie Flossing Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Gert Korevaar
  • Ellen van Driel
  • Anna Barbara Terribilini
  • Olivia Plodeck
  • Daniel Rettenbacher
  • Vera Niedermann
  • Gert Korevaar

    Dipl. Physiotherapeut (NL)
    Dipl. Akupunkteur (International Free University)

    Sportphysiotherapie (I.A.S)
    Manuelle Therapie, Kaltenborn-Evjenth Konzept
    Medizinische Trainingstherapie
    Dry Needling
    Kinesiotaping
    Viszerale Therapie
    CRANIOConcept: Kiefergelenktherapie 
    Akupunktur für Sportverletzungen und Schmerz

    Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch
  • Ellen van Driel

    Dipl. Physiotherapeutin (NL)
    Dipl. Manualtherapeutin OMT.SVOMP
    Dipl. Craniosacral Therapeutin ( Zurzach)
    Dipl. Akupunkturmassage Therapeutin nach Penzel

    Medizinische Trainings Therapie
    Viszerale Therapie
    Triggerpunkttherapie
    Dry Needling
    Kinesiotaping
    Trauma Therapie
    HRV: Herzkohärenz Training, Stressabbau
    EMDR Traumatherapie
    EFT Techniken der emotionalen Freiheit
     

    Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch
  • Anna Barbara Terribilini

    Dipl. Physiotherapeutin

    Kinesiotaping
    Zervikale Kopfschmerzen
    Mc Connell Konzept Knie

    Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch 
  • Olivia Plodeck

    Dipl. Physiotherapeutin

     

    Lymphdrainage
    Manuelle Therapie GAMT
    NOI Mobilisation des Nervensystems
    Sportphysiotherapie i.A.
    Kinesiotaping
    Flossing
    Medizinische Trainings Therapie

     

    Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch,
  • Daniel Rettenbacher

    Dipl. Physiotherapeut (A)

    Dry Needling
    Kinesiotaping
    Medizinische Trainings Therapie (GAMT)
    Dorntherapie, Sanfte Wirbelsäule Therapie
    Manuelle Therapie nach Sohier
    Osteobalance
    MST Manuelle Schmerz Therapie
    Funktionelle Schulter Mobilisation
    FDM Faszien Distorsions Modell
    Flossing
    Triggerpunkttherapie

    Sprache: Deutsch, Englisch
  • Vera Niedermann

    Dipl. Physiotherapeutin
    Triggerpunkttherapie
    Flossing

    Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Gert Korevaar
  • Ellen van Driel
  • Anna Barbara Terribilini
  • Olivia Plodeck
  • Daniel Rettenbacher
  • Vera Niedermann

PRAXIS

Lage

Lage

Bahnhof

Bahnhof

Gebäude

Gebäude

Parkplätze

Parkplätze

Eingang

Eingang

Wartezimmer

Wartezimmer

Behandlungsraum

Behandlungsraum

Elektrotherapie

Elektrotherapie

Behandlungsraum

Behandlungsraum

Trainingsraum

Trainingsraum

Trainingsraum

Trainingsraum

Trainingsraum

Trainingsraum

Kontaktdaten


Physiotherapie Rotonda
Stationsstrasse 57
8606 Nänikon / Greifensee

Tel: +41 44 942 12 11
rotonda@physiorotonda.ch

Öffnungszeiten

 
Mo - Do 0700h - 1800h
Fr           0700h - 1200h

Sa + So Geschlossen

Links

 

isaromassage.ch, Isabelle Roten, Dipl. Berufsmasseurin
elisabethdillmann.ch, Elternbildung, Beratung, Ermutigungsseminar
ufdepunkt.ch, Kinesiologie Marika Hunziker

Anfahrt